Erziehungsbeistand



Was ist ein Erziehungsbeistand?


Der Erziehungsbeistand ist ebenfalls eine Hilfe zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz. Sie ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche mit Problemen und Schwierigkeiten mit sich selbst bzw. ihrem sozialen Umfeld. Der Erziehungsbeistand soll Kinder und Jugendliche bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen unterstützen und unter Erhalt des Lebensbezuges die Verselbständigung fördern. Auch hier finden die Kontakte im sozialen Umfeld der Kinder oder Jugendlichen statt.


Die Erziehungsbeistandschaft bietet Unterstützung bei:


  • schulischen Problemen
  • familiären Konflikten und Krisen
  • Freizeitgestaltung
  • Behördengängen
  • Ausbildung
  • Verselbständigung
  • finanziellen Angelegenheiten
  • Reintegration in die Familiensystem z.B. nach Heimaufenthalt

 

Wie bekomme ich eine Erziehungsbeistandschaft?


Wir bieten die Erziehungsbeistandschaft im Landkreis Harz - vorrangig im Altlandkreis Wernigerode an. Die Hilfe wird auf Grundlage des Hilfeplanverfahrens durch das Jugendamt des Landkreises Harz vermittelt. Sie ist für die Familien kostenlos.